Sonntag, 13. Mai 2018

12 von 12 im Mai

Gestern war wieder der 12. 
Und am  12ten eines Monats macht man 12 Bilder vom Tag. 
Letzten Monat habe ich ausgesetzt, weil ich es einfach nicht geschafft habe 12 Bilder zu machen, aber gestern war ich wieder dabei.

Morgens erstmal gefrühstückt mit meinem Liebling-Brot-Belag:
Erdbeeren auf Barlauch und EdelkastanienHonig auf Gorgonzola.


Danach waren meine Tochter und ich beim Üben in der Kirche 
für unser Kirchenmusical. 


Gegen Mittag nochmal kurz nach Hause zum umziehen, weil es auf einmal so heiß ist.
Die Tochter hat leider keine kurzen Leggings mehr im Schrank. 
Also habe ich schnell eine Lange abgeschnitten und wieder umgenäht. 



Dann noch in die Stadt zur Bibliothek und auf den Markt weil ich Pfingstrosen  wollte, die waren aber leider schon ausverkauft.
Dann eben ein zweites Frühstück. 
Das Kind hat immer auswärts Hunger. 


Zu Hause das tägliche Wäschprogramm, seit Ostern auf neuer Wäschespinne.


Dann ist das Kind mit ihrer Rollergang unterwegs 
und ich bin im kühlen und nähe an meiner Jacke weiter.


Gegen spätnachmittags bin ich  dann nochmal bisschen im Garten 
mit Kaffee auf Eis im Gartenglas.


Ich erfreue mich über unsere Frösche im Tümpel, die alle Jahre wieder kommen.


Und morgen gibt es Schnittlauchbutter aus den schönen Blüten.


Beim Garten sprengen ist das Kind auch wieder da.


Abends habe ich  dann noch Nudeln mit Spinat gemacht.


Spät am Abend ist  dann auch mal mein Mann von seiner Geschäftsreise wieder da.
Ich gehe  noch einen Trinken  mit meinem besten Freund und kann meine neue Jacke ausführen. 


Abgesehen von dem trockenem Garten 
und dem seit Wochen fehlendem Regen war es ein toller Tag.


Liebe Grüße 
Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.