Mittwoch, 6. September 2017

Maxikleid in kurz

Ich hatte vor Monaten das Glück und habe  bei Lillesol&Pelle 3 Papierschnitte gewonnen.
Das Maxikleid für mein Kind ist eins davon.

Bei meinem letzten Nähwochenende  im August habe ich  Schnitt und Stoffe mitgenommen 
und noch schnell eins für diesen Sommer genäht.

Meine erste Wahl fiel auf den Apfelstoff, den ich schon so lange bunker. 


Der Stoff hat auch nur für eine kurze Version gereicht. 
Zu Hause hat mein Kind gleich das Gesicht verzogen und gemeint, 
blau und grün ist doch eher ein Jungsstoff. 


Also habe ich das Kleid gleich weiter verschenkt 
und meinem verwöhntem Einzelkind ein neues genäht,  
diesmal aus Mädchenstoff mit Pink. 




Es ist nur ein halbes Maxikleid, 
weil mein Kindchen mit so langen Kleidern nicht klettern und turnen kann.


 Das Einfassband ist aus einfarbigem türkisen  JerseyStreifen gemacht.


Jetzt ist sie glücklich und kann es noch ganz oft in unserem Herbsturlaub anziehen.
Wenn es zu kalt wird, dann eben mit was langem drunter.


verlinkt zu 

LG Alexandra






1 Kommentar:

  1. Beide Kleidchen finde ich sehr schön, ja, und Hauptsache : dein Kind ist glücklich ; )
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.