Dienstag, 15. August 2017

5. Rand Herringbone

Hier ist mein vorletzter Border 
vom Bernina Madaillon Quilt Along.


Der Herringbone Rand, 
ist  hier ausführlich erklärt, allerdings nur für eine Seite. 


Ich hatte alle Angaben fertig genäht und  habe dann festgestellt es reicht nur für eine Seite. 
Also dann alles nochmal in dreifacher Ausführung.


 Und weil ich die Cornerstones schön finde, ich mag Sterne, habe ich diese noch für die Ecken gemacht, so wie hier vorgeschlagen. 


Den Grundstoff musste  ich nochmal nach kaufen,
 die bunten Stoffe sind aus meinem Vorrat. 


Jetzt habe ich noch  den letzten Rand  vor mir 
und dann steht schon das nächste Quilt Projekt in den Startlöchern. 



Auch zu finden beim  Creadienstag, 

Liebe Grüße 
Alexandra

Kommentare:

  1. Boah, der ist so schön!
    Den Denkfehler bei den Herringbones hatte ich auch erst. Ich war anfangs sehr verwundert, warum es nur so wenig sind, bis ich gerafft hatte, dass ich das Ganze ja 4mal brauche....
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Einfach traumhaft und sooo schön , wirklich ganz großartig genäht, toll !!!!
    Viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.