Dienstag, 9. Mai 2017

Kreise nähen ist schwer

Beim Bernina Medaillon Quilt along ist  im dritten Monat der Rand mit den Kreisen an der Reihe.
Beschrieben und erklärt wird alles hier. 


Das war richtig Fleißarbeit:  
Kreise Ausschneiden sowohl aus Papier und aus Stoff,
die Stoffkreise einkreuseln und mit dem Papierkreis verstärken und Bügeln Bügeln Bügeln.
 Ich habe  mehr gebügelt als genäht!
Dann habe ich  alle Kreise nochmal mit Sprühstärke gebügelt und das Papier wieder entfernt 
und oh je... mit der Maschine aufgenäht. 


Hätte ich mit der Hand genäht, würde ich noch immer dransitzen
und hätte die  Kreise sicherlich schief und mit Falten  angebracht.
Ich bin so wieso nicht zufrieden mit den Kreisen,
 sind sie doch zum Teil  sehr  eckig und kantig und nicht richtig rund. 


Aber es ist geschafft und ich freu mich jetzt auf die fliegenden Gänse...
so heißt der April Border.


Meine Quilt Arbeit zeige ich nun 

Liebe Grüße 
Alexandra










Kommentare:

  1. Ich finde sie trotzdem sehr schön!
    So eine schöne Stoffwahl...
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alexandra,
    ich finde deine Kreise und Stoffe einfach nut toll! :)
    Ich bin bei meinem Quilt auch nicht mit allen Kreisen 100% zufrieden...aber das macht nichts...denn ich habe den Quilt genäht und ich bin halt nicht perfekt...aber wer will das schon...nicht das noch einer denkt der sei gekauft! (lach)
    Sei Stolz auf das was du geschafft hast!

    Viel Spaß mit den Gänsen und liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.