Donnerstag, 9. März 2017

Bellah Blümchen Bluse


Endlich habe ich mich an die Bluse Bellah von Prülla gewagt. 
Ich wollte ja schon bei dem Blusen Sew along mitmachen, 
aber mehr als ausdrucken habe ich nicht geschafft.


Jetzt lockt der Frühling und ich musste mal was neues testen, nähen und ausprobieren.


Der Schnitt sagt mir mehr als zu, eine Knopfleiste, die auch geschlossen werden kann, damit nicht ständig die Knöpfe am Busen fast aufplatzten. Keine schwierigen Schnittteile an Kragen oder Armmanschetten. Einfach ein leichtes Sommer Blüschen.


Ich habe auch ultra leichten Stoff gewählt. 
So dünn das beide Seiten kaum zu unterscheiden sind und fast durchsichtig, würde die Farbe nicht so bunt sein und ablenken.


 Die Farbe ist wie für eine Kittelschürze, wenn man meinen Mann fragt.
 Aber ich kann nicht unbunt. 
Mit einer Jeans oder einer einfarbigen Hose geht es doch auch mal bunt.


 Die Knopfleiste habe ich bis auf die oberen zwei Knöpfe zugenäht, dann steht nichts blöd ab und Knöpfe habe ich auch gespart.
Die Ärmelenden  habe ich nur umgeschlagen und wie ein falsches Bündchen abgenäht.


Momentan brauch ich noch ein Jäckchen wenn ich die Bluse trage, 
aber ich kann mich jederzeit entkleiden für Frühling.



Somit bin ich endlich auch mal wieder bei RUMS dabei. 

Liebe Grüße 
Alexandra

Kommentare:

  1. Klasse ist deine Bluse geworden! Und ich finde sie gar nicht so bunt! Du kannst definitiv noch viel bunter!
    Ich finde sie sehr edel. Und zu der dunklen Hose extremst schick!
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  2. Ja, wirklich schön, ich will mich da demnächst auch mal drantrauen. Gefällt mir sehr gut an dir!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alex, ich finde deine schöne bunte Bluse passt perfekt zu deiner Hose. Das kannst du supi tragen und es sieht richtig klasse aus !!Mit der Strickjacke hast du alles prima kombiniert.
    Die Bluse Bellah habe ich auch genäht,( übrigens in Gr.44 ) - aber ohne Knopfleiste ; ),ich habe die Knopfleiste einfach zugenäht, fertig.Liebe Grüße an dich von Miri

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.