Dienstag, 20. Dezember 2016

Pack Es...


... ist die  Adventskalendertasche von FARBENMIX in diesem Jahr.
Natürlich wollte ich unbedingt mitmachen, habe aber etwas geschummelt und erst Angefangen, als ich wusste, wie die Tasche in etwa aussieht. 


Dafür habe ich Tag für Tag  abgearbeitet und war immer wieder überrascht,
 das noch ein Stoff bzw ein Schnittteil dazukam. 
Der Grundstoff ist ein Hamburger Liebe Stoffschätzchen aus Feinkord, das ich endlich verarbeitet habe, um es oft im Blick zu haben.
Um diesen Stoff hat sich dann alles andere angedreht. 


Der Boden ist aus Wachstuch vom Schweden.
 Der Innenstoff ist in lila gehalten,  
ich dachte,man sieht ihn  besser, wenn ich in die Tasche schaue. 


Aber dann kam ja noch der oberste  Stoffrand, 
den man dann mit den Apfelstoff gleichzeitig im Auge hat, wenn die Tasche richtig voll ist,
und der ist dann wieder etwas dezenter und passt besser zu dem Außenstoff. 


Wahnsinn was alles reinpasst... 5 m Sweatstoff und die Tasche ist noch nicht voll!
Ich hätte gern eine türkisene Paspel zwischen  Boden und dem Außenstoff genäht, 
aber mein Vorrat hat nicht gereicht und deswegen ist mal eine Spitzenhäkelborte zu sehen.
Sonst habe ich alles das verwendet, was ich so zu Hause horte. 


Weil ich meine  Taschen immer quer über die Schulter-Brust  trage, habe ich die GurtVariante gewählt und meine Lieblings-Sicherheitsgurte von hier verwendet. 


Auch wenn ich so spät begonnen habe, 
bin ich während dem Nähen positiv überrascht worden, vor allem von der Größe.
Ich habe so viele tolle Pack Es Taschen bei Farbenmix  gesehen,
 das richtig Lust habe noch andere Varianten  zu nähen... 
Lieben Dank an das Farbenmixteam für diese tolle Adventskalender-Aktion 
...ich hoffe Euch gehen die Ideen nie aus. 

Meine Tasche geht nun noch zum Creadienstag, HOT und Dienstagsdinge.

Ich wünsche Euch 
friedliche Weihnachten 
Alexandra 

1 Kommentar:

  1. Klasse ist deine, leicht geschummelte, Adventskalendertasche geworden!
    Mal wieder eine sehr gute Stoffwahl!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.