Donnerstag, 8. September 2016

endlich auch ein Kimono Tee


Den Schnitt KimonoTee von  Maria Denmark  hatte ich schon
 ein Jahr. 
Nun wurde es Zeit, das ich den Schnitt endlich mal nähe.


 Der Schnitt besteht nur aus zwei Teilen und  ist so fix genäht...
wenn ich nicht das Halsbündchen zu locker angenäht hätte.


 Das ist sogar meinem Mann aufgefallen,

deshalb  habe das Halsbündchen wieder abgetrennt  und mehr gedehnt angenäht.


Vernäht habe ich den  
Graziela Glücksklee Jersey von Swafing... in sommerlichen pastelle Tönen.



 Mein neues und letztes Sommerteil geht nun zum 
RUMS


Sonnige Grüße 
Alexandra

Kommentare:

  1. Liebe Alexandra,

    bitte ausziehen und mir schicken...total süß.

    Liebste Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alexandra,

    bitte ausziehen und mir schicken...total süß.

    Liebste Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.