Mittwoch, 18. Mai 2016

Taschenspieler 3 sew along ...die Lenkertasche

Das ist die  letzte Tasche von der Taschenspieler 3 von Farbenmix
ich habe lange überlegt, ob ich eine Lenkertasche brauche...
Für  einen Kinderwagen ist sie super praktisch, schiebe ich aber schon lange nicht mehr.
Am Fahrrad sieht sie auch  süß aus und da wir  täglich kleinere Distanzen mit dem Rad fahren
habe ich mich dann doch dran gemacht, denn Stoff habe ich ja eh da.


Ich fand sie von allen 11 Taschen mit am Schwierigsten... 
vor allem diese Fächer mit Gummi und wie oft habe ich nicht gewusst was und wo  drinnen und draußen ist.


Außen ist sie aus  pinkem Punkte Wachstuch, praktisch für jedes Wetter und innen habe ich den Hamburger Liebe Diamonds verwendet. 


Die Steckschnallen habe ich extra bei Snaply bestellen müssen, 
weil mein örtlicher Laden  keine Steckschnallen für mein  2,5 cm Gurtband  ( von Bänder24) hatte.
Pünktlich heute kamen sie und somit konnte ich heute gerade eben noch die Tasche fertig stellen und Fotos machen.


Jetzt schwinge ich mich aufs Rad und fahre mit meinem Kindchen zu Oma.


Passend zur Lenkertsche fehlt meinem Rad eigentlich nur noch ein passender Fahrradsattelbezug...
den wollte ich auch schon ewig mal nähen. 

Ich verlinke zum 

ein schöne Woche 
Alexandra

Kommentare:

  1. Liebe Alexandra,
    die ist ja süß! So tolle fröhliche Farben!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alex,

    deine Tasche sieht total putzig aus...ganz goldig mit den Punkten.
    Ein passender Sattelbezug ware super dazu.
    Viel Spass beim radeln!!!

    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Alex,

    deine Tasche sieht total putzig aus...ganz goldig mit den Punkten.
    Ein passender Sattelbezug ware super dazu.
    Viel Spass beim radeln!!!

    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  4. Deine Lenkertasche ist sehr schön geworden, wahrscheinlich ist sie so ähnlich wie die 5fachtasche genäht, die ist schon sehr aufwendig zu nähen,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.