Donnerstag, 22. Oktober 2015

Jerika in DoubleFleece


Seit Frühjahr lag der Schnitt bei mir und wollte eine Fleece Jacke werden.
Nur war meiner Motivation im immer schöner werdendem Frühjahr und dann hießen Sommer für eine FleeceJacke gleich null.


Nun im Herbst ist mein Ehrgeiz  wieder erweckt und 


beim Stoffmarkt habe ich erschwinglichen DoubleFleece mitgenommen 
damit ich mit meinem  Jackenprojekt beginnen konnte.


Meine erste Jerika  in Lang mit Armpatches,  Kapuze und  
Eingrifftaschsen ist nun fertig
 und ich bin begeistert. 


 Alle Nähte habe ich  mit der normalen Nähmaschine genäht 
aber nicht versäubert. 


                                               Ursprünglich sollten die Nähte auch außen sichtbar sein, 
                                                     aber das war mir dann doch auffällig und zu unsauber.
                                                              Nun ist die Jacke  schlichter und sauberer.


Die Ärmel habe ich extra lang zugeschnitten 
und von innen nach außen umgeschlagen und abgenäht.
In die  Ärmelnaht habe ich noch ein Daumenloch geschnitten. 


Den Praxistest  hat meine neue Jerika jedenfalls bestanden, 
denn der Doublefleece hält super warm 
und die Jacke ist super bequem und wird bestimmt nochmal genäht.

Jetzt geht es zu  RUMS und ich schau was die anderen so für sich genäht haben.

 Liebe Grüße
Alexandra

Kommentare:

  1. Ach und wieder so tolle Farben!!
    Super geworden!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht so schön kuschelig aus und die Farben finde ich auch spitze.
    LG Mei

    AntwortenLöschen
  3. schöne Farben und auch die Idee, die Ärmel umzuschlagen, damit sie zweifarbig sind, finde ich toll. ebenso die Armpatches.
    allerdings hätte ich wohl unten den Saum noch irgendwie versäubert, vielleicht mit Falzgummi, wie von Prülla vorgeschlagen.

    deine jErika sitzt auf jeden Fall besser (wobei ich echt mal Fotos mit einem dünneren Pulli darunter machen muss, so zum Vergleich!), hast du die in deiner normalen Konfektionsgröße genäht?
    auf jeden Fall vielen Dank für deinen netten Kommentar bei mir.

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.