Dienstag, 24. März 2015

Eier mit Stoff...

gibt es dieses Jahr 
zur Osterdeko.



 Die Idee habe ich beim Bernina Blog entdeckt...

Ausgeblasene Eier mit Klebstofflack (zB.Decopatch), wie bei der Serviettentechnik, einpinseln.
Aus- und  klein geschnittene  Stoffreste auf das Ei kleben 
und mit dem Lack bepinseln, um sie zu fixieren. 
Wenn die Eier trocken sind,
sind sie sogar Wasserabweisend.


 Ich muss Euch nicht sagen wie schön es ist, 
wenn ich meine Stoff verzierten Eier im Garten baumeln sehen.





So können die Reste meiner Stöffchen an den Eiern den  Garten schmücken und
im besten Fall den Osterhasen locken.



Verlinkt beim 

Liebe Grüße 
Alexandra

Kommentare:

  1. Oh ist das eine tolle Idee... Das werde ich daheim gleich auch noch probieren...

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch sehen deine Eier aus. Letztes Jahr habe ich Eier aus Stoff genäht. Teilweise habe ich sie zu einem Kranz zusammengebunden (abwechselnd mit lackierten ausgepusteten Eiern), teilweise habe ich sie mit Lavendel gefüllt, sodass man sie nach Ostern in den Schrank legen konnte. Deine Eier sind allerdings wesentlich besser für draußen geeignet als meine genähten.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Oh, bei euch war ja schon der osterhase. Der bringt nämlich laut meiner kleinen die ganzen ostereier.
    Ganz toll sind sie geworden. Wenn dass auspusten vorher nicht wäre. ...
    Lg kristina

    AntwortenLöschen
  4. OoooooooooooooooooH was für eine niedliche Idee; sieht ganz toll aus <3

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  5. eine tolle resteverwertung. kann mich erinnern, dass wir das als kinder mit unserer mama auch schon gemacht haben. kommt ebend alles wieder:)
    alles liebe claudia

    AntwortenLöschen
  6. Lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir!
    Deine Stoffeier gefallen mir auch sehr gut!
    Merke ich mir für 2016. ;-)
    GLG Bine

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.