Dienstag, 17. Februar 2015

Ich bin ein Faschingsmuffel !?

Jedes Jahr vor der Faschingszeit bekomme ich Panik. 
Was ziehe ich an, ich mag mich doch so wie ich bin.
Dann noch das Faschingsmotto PIRATEN im Kindergarten,
 das so gar nichts mit der gerade aktuellsten LieblingsPrinzessin Elsa zu tun hat.

Und weil ich aktiv beim Elternbeirat bin,
wäre es schön wenn ich auch beim Straßenumzug mitlaufe, im Kostüm versteht sich.


Gut das es bei Zwergenschön eine tolle Stickdatei von so einem süßen Piratenmädchen gibt,
 die ich meinem Mädchen als Piratenbraut schmackhaft gemacht habe.
Also habe ich ein Piraten-Braut-Outfit genäht und bestickt, 
das noch außerhalb der Faschingszeit einzeln tragbar ist.


Das Shirt aus gestreiftem Ringeljersey  ist der  MixMeGirl-Schnitt  von Nemada.


Der Rock aus leichtem Jeansstoff und ein Stufenrock von Lillesol & Pelle
die  Weste habe ich bei Pattydoo entdeckt

Die Weste ist beidseits bestickt und tragbar 
und das Schrägband habe ich zum ersten Mal selbst gemacht.
Mit einem  Schrägbandformer ist das so schnell und einfach, ich  bin noch immer begeistert.


Bei der ersten Anprobe fand mein Kindchen die Weste gar nicht toll und meinte sie will keinen Rucksack aufsetzen. 

Aber nun ist sie damit stolz bei der Piratenparty im Kindergarten.


Auch für mich gab es für den Umzug ein passendes Kostümchen...
 ...ein besticktes Kopftuch und ein bestickter Mantel.
Und ich gestehe der Faschingsumzug hat so richtig Spaß gebracht.





In  diesem Sinne noch ein
Staanhem Helau.
Alexandra

Verlinkt bei
creadienstag
Meitlisache
Kiddikram


Kommentare:

  1. OoooooooH wie schöööööön dein PiratenMädchen sieht ganz ganz goldig aus; ach Alex Fasching ist doch TOLL... ;)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Das Piratenmädchen sieht einfach klasse aus!!! Das Thema hast du super umgesetzt!!
    ich bin auch ein Karnevalsmuffel, aber hier in d´dorf kann man sich dem kaum entziehen... Also auch Augen zu und durch...
    Wobei ich mich ja weigere Kostüme zu nähen...
    LG kristina

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.