Donnerstag, 18. September 2014

MASUNJE die 2.

Ein Masunje-Shirt  
habe ich hier schon mal genäht und gezeigt. 
Damals hatte ich bammel vor den ganzen Schnittteilen und auch nicht so viel  Stoff  parat, 
das ich nur das Shirt nähte.
Leider saß es an den Schultern nicht optimal 
und trotz Verbesserung ich habe das Shirt nicht getragen und den Schnitt nicht mehr genäht.


Gestern dachte ich mal wieder an den Schnitt und das Shirt-Kleid.
 Es entspricht genau meinen Wünschen:
Lang, mit Taschen und den Armpatches.


  Also habe  ich die zusätzlichen Schnittteile für den Rock abgepaust und zugeschnitten,
und alle Passzeichen genaustens kontrolliert und übertragen.


 Vernäht habe ich  Stenzo Jersey von meinem letzten Stoffmarkt-Besuch und einen passenden unifarbenen Jersey.


 Und während dem Nähen habe ich  den Fehler gefunden, 
warum mein erstes Masunje-Shirt nicht richtig saß.
 Ich habe am Vorderteil nicht gekräuselt.


 Jetzt sitzt mein neues Shirtkleid so wie es sein soll, 
locker und sportlich.


Weggelassen habe ich die  Kapuze
und  die Ösen mit Bindeband um die Taille, 
Kapuzen trage ich ungern außer an Jacken und mit Ösen einschlagen stehe ich auf Kriegsfuss. 


 Ich bin echt happy das ich den Schnitt  nochmal genäht habe,
 weil ich jetzt  total  begeistert bin. 

Das muss ich gleich  bei RUMS zeigen und schauen was ihr so gezaubert habt.

Liebe Grüße 
Alexandra

Kommentare:

  1. Liebe Alexandra,

    deine Masunje ist soooooooooooo schön geworden,perfter Sitz und so schöne Stöffchen.Über Jeans ganz toll !!!

    Liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  2. Die ist richtig super geworden! Und die Farbkombi ist der Knüller!!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Die ist schön geworden! Tolle Stoffe! Hab den Schnitt bis jetzt nur für meine Tochter genäht da ich zu faul bin so viele Teile auszuschneiden. Aber was tut man nicht alles fürs Kind ;-)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Das hat sich ja gelohnt, sie nochmal zu nähen. Wobei sie kurz unterhalb der Schultern aber doch noch enger könnte, oder?! Die Stoffkombination ist echt toll!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  5. HIHI* die MaSUNJE habe ich doch heute schon live bewundern dürfen; schöööööön dich mal wieder gesehen zu haben; SCHADE das wir nicht noch ein bisschen mehr quatschen konnten...

    Die Nähte an unserer Leggins sind Overlocknähte :)

    GLG Nadine

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.