Freitag, 18. Juli 2014

Meine elf Antworten für den Liebsten Award!

Ich bin von der lieben Bea alias Wunsch-Kind
  für den 


nominiert und darf elf ihrer Fragen beantworten.

Ich freue mich und mache sehr gern mit, denn übers nähen könnte ich stundenlang Quatschen.

1. 
Stellst Du Dich kurz vor?
Ich bin 36 Jahre alt, sehr gerne die Ehefrau meines Mannes und Mutter meiner 4 jährigen Tochter. Wir leben in einer Wohnung mit Garten in einer Kleinstadt in der ich auch arbeite. Ich bin schnell für Dinge zu begeistern und mache dann keine halben Sachen. 

2. 
Wie bist Du zum Nähen gekommen?
In meiner Elternzeit habe ich in einer Zeitschrift einen Artikel gesehen, in dem es darum ging, das Mütter für ihre Kinder abends nähen. Das fand ich  so süß und ich bin bei Farbenmix gelandet habe mir die Zwergenverpackung gekauft. Aus alten Shirts habe ich für mein Kind Sachen genäht. Eine Nähmaschine hatte ich mir immer von einer Tante geliehen, weil ich schon immer meine Jeans geflickt habe. 
Mittlerweile darf ich die Maschine behalten, weil meine Tante sie nie genutzt hat.
Irgendwann habe ich die ersten Stoffe gekauft und bei Klimperklein Mützenschnittmuster und dann kam ich in die Bloggerwelt.

3.
Mit was für Maschinen nähst Du?
Mittlerweile besitze ich drei Maschinen.
Meine erste ist eine normale alte Singer Nähmaschine, geerbt von meiner Tante, mit der ich schon als Jugendliche meine Jeanshosen geflickt habe...das mache ich immer noch, bevorzugt für meinen Mann. 
Die zweite Maschine habe ich seit zwei Jahren und es ist eine Overlock vom Discounter. Auch eine Singer, weil meine erste ja auch eine ist. 
Und meine dritte und jungste Maschine ist seit Mai eine Brother Innovis Stickmaschine. Ich bin ja schnell zu begeistern und fand in der Bloggerwelt die ganzen Stickereien so toll, das ich mir vor zwei Monaten eine geleistet habe.

4.
Wo kaufst Du am liebsten Deinen Stoffe ein?
Am liebsten kaufe ich meine Stoffe auf dem Stoffmarkt. Ich gehe mit einer Haben-Wollen Liste hin und nehme mit was ich brauche. Das langt meistens bis zum nächsten Stoffmarkt. Zwischendurch kaufe ich im örtlichen Nähzentrum, wenn ich was brauche oder bei Dawanda, wenn es Prozente gibt.  

5.
Was und für wen nähst Du hauptsächlich? 
Anfangs habe ich nur für mein Kindchen genäht. Seit dem es Rund ums Weib gibt, 
habe ich mich getraut, für mich zu nähen. Mittlerweile nähe ich Rabenmutter mehr für mich, weil mein Kindchen nicht immer alles anzieht, was ich ihr nähe. 
Und ich habe  eine Macke entwickelt und nähe alles was geht selbst. Am KlamottenShoppen habe ich gar keinen Spaß mehr.

6.
Hast Du einen Nähkurs gemacht?
Nicht wirklich. Ich habe mal einen Taschen-Nähkurs im örtlichen Nähzentrum besucht. Ich dachte dort lerne ich, wie ich einen Reißverschluss einnähe. Die Tasche hatte dann gar keinen Reißverschluss! Es hat mir aber trotzdem Spaß gemacht mit gleichgesinnten zu Nähen. Das Reißverschlüsse einnähen habe ich dann durch Schritt für Schritt Anleitungen gelernt, so wie ich mir alles beim Nähen beibringe und ausprobiere. 

7.
Hast Du ein Lieblingsschnittmuster oder einen Lieblingsschnittmusterhersteller?
Oh je, das ist kaum zu beantworten. Je nach Jahreszeit habe ich mehrere Lieblingsschnitte für mich, wie zum Beispiel Lady Carolyn von MiaLuna, Tank Top und Wickelkleid von Frau Liebstes und Kanga und Shelly von Jolijou.
Für mein Kindchen nähe ich am liebsten Lina und Tank-Top von Frau Liebstes und ganz viel von Lillesol & Pelle. 
Und es gibt noch so viele Schnitte, die ich noch nähen will und es nimmt kein Ende.

8. 
Kino oder DVD?
Wenn dann gehe ich lieber ins Kino, da komme ich nicht in Versuchung nebenher noch zu Nähen.

9.
Hast Du ein Lieblingsrezept?
Nicht wirklich, es wird gekocht was Saison hat. Aber ich liebe alles, was aus dem Ofen kommt, Gemüse, Kürbis und Kartoffeln zum Beispiel. 

10.
Hast Du beim Nähen einen Plan und eine To-Sew-Liste, oder nähst Du einfach drauflos?
Ich habe eine Liste, auf der Schnitte stehen, die ich mal nähen will. Meist nähe ich aber nach Bedarf. Wird es warm gibt es was Schulterfreies. Brauch mein Kindchen wieder neue Sachen, suche ich einen Schnitt und fange an zu nähen mit den Materialien die ich zu Hause habe. 

11.
Was machst Du beruflich?
Ich bin  Krankenschwester und arbeite halbtags, meist im Nachtdienst. 


So jetzt habt Ihr  mich ein bisschen mehr kennengelernt.



Nun soll ich mir 11 neue Fragen ausdenken
&
 11 weitere Blogs, die weniger als 200 Follower haben, nominieren.

Hier meine Fragen:

1
Seit wann Bloggst Du?
2
Kennst Du andere Blogger/innen persönlich?
3
Machst Du mit bei LINK-Partys (rums,12 von 12) wenn ja bei welchen?
4
Wann nähst Du am Liebsten?
5
Was nähst Du am Liebsten?
6
Was machst Du mit Stoffresten?
7
Was hast Du Dir als allererstes genäht?
8
Hast Du noch andere Hobbys?
9
Wo holst Du Dir Inspirationen?
10
Hast Du Lieblingsstoffe?
11
Hast Du unfertige Objkte?

Hier meine Blog-Nominierungen

Kommentare:

  1. Jö danke für die Nominierung, ich mach selbstverständlich mit!

    Ich hab einige Gemeinsamkeiten bei deinen Antworten mit mir gefunden :-) Ich näh auch mit einer Singer Ovi und WOLLTE mir schon mal eine Brother Innovis zulegen!! Welche hast du denn da genau? Gefällt sie dir? Hab jetzt noch nicht nachgsehen, eventuell hast du ja sogar einen Bericht auf deinem Blog! Muss ich später gleich schaun.

    Ebenfalls mag ich den Shelly Schnitt total gern :-)

    Nur bin ich (noch?) keine Ehefrau oder Mama und hab in die Versuchung neben DVDs zu nähen kann ich (leider?) nicht kommen, weil mein Nähzeug ist in einem eigenen Zimmer. Hat klarerweise auch Vorteile, aaaaber so neben DVDs herzunähen geht halt leider nicht (aber zum Glück gibt's einen PC am Tisch ;-) ...)

    Hat mich gefreut nominiert zu werden - nur eine Frage, wenn ich keine 11 Blogs hab, dann geb ichs einfach an die Anzahl weiter die ich kenn oder? :-)

    Liebe Grüße und danke!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Alex,
    vielen Dank für's Mitmachen und Deine Antworten!!! Find's schön, hier und da mal ein bißchen mehr hinter die Kulissen zu schauen ;-) Und die Gemeinsamkeiten zu entdecken...
    LG, Bea

    AntwortenLöschen
  3. Dankeschön :)) Ich werde es bestimmt noch aufgreifen.

    Lieben Gruß,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe geantwortet :)
    http://fraualberta.blogspot.de/2014/07/ein-wenig-uber-mich-ich-bin-nominiert.html
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.