Dienstag, 4. März 2014

mein mini Kostümchen

Ich bin  ein Faschingsmuffel, 
mag mich nicht so gern verkleiden und schon gar nicht bei vorgegebenen Mottos. 

Aber durch diesen Post letzte Woche war ich so verzückt, das ich dieses Krönchen sofort nachgebastelt habe.
Seitdem habe ich das  mini Krönchen draußen immer auf und fühle mich sehr wohl in dieser Närrischen Zeit.


  Zacken in einen Plastik- oder Pappbecher schneiden, 
mit PapierTapes bekleben, 
Häkelborte mithilfe von Stylefix ankleben 
und Bommeln von Bommelborten an die Zacken kleben. 
Zwei gegenüberliegende mini-Löcher in den Boden des Bechers schneiden
und über einen Haarreifen ziehen, 
so hält das  Krönchen  jede Bewegung aus.


In diesem Sinne noch einen schönen Faschings-Creadienstag
Helau 
Alexandra

Kommentare:

  1. Die ist ja mal super.
    Sollte ich mir mal merken, bin nämlich auch so ein Karnevalsmuffel. Und das in Düsseldorf.... da hätte ich mal ne alternative zu meiner pinjen Perücke mit hut...
    lg kristina

    AntwortenLöschen
  2. Deine Becherkrone ist entzückend geworden! Ich freu mich, dass Dich mein Post inspiriert hat ;-)
    Liebe Grüße und Helau
    Johanna

    AntwortenLöschen
  3. Hach, was für eine süße Bastel-Idee... genau das richtige für meine Linkpary best of Fastnacht, Karneval, Fasching 2014... schau mal vorbei... Liebe Grüße Doris
    http://blogalleinmein.blogspot.de/2014/03/best-of-fastnacht-karneval-fasching.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön,dass Du dabei bist... :0) Viel Glück für die Verlosung und liebe Grüße Doris

      Löschen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.