Mittwoch, 12. März 2014

12 von 12 im März 2014



Mein Tag beginnt  mit strahlend blauem Himmel und viel Sonnenschein.


  Mein Kindchen wird von mir  in den Kindergarten begleitet.


 Ich habe Zeit für den noch sehr ungrünen Wald und sehe meinen Schatten beim Joggen.


Vor dem Einkaufen will die Maschine mit Pastikflaschen gefüttert werden.


 Frische Tulpen werden mit Häschen arrangiert.


 Ich habe dann schon mal angefangen Eier auszublasen, denn in einem Monat ist Ostern.


 Etwas zugeschnitten, denn morgen ist Rums.


 Die Wäsche trocknet bei diesem Sonnenschein natürlich im Garten,


 wo die Krokusse um die Wetter blühen


 und die mit Eiern geschmückte Forsythie meint, es ist Ostern.


 Im verstaubten Auto werden frühlingshafte 20 Grad Außentemperatur angezeigt.


Wieder zu Hause wird  Gemüse geschnippelt für das Abendessen.


Mehr Einblicke vom 12. eines Monats gibt es bei Draußen nur Kännchen.

Liebe Grüße 
Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.