Donnerstag, 6. Juni 2013

Frieda ist da

 Gestern Nacht habe ich mir eine Frieda-Hose (Schnittmuster von Milchmonster)genäht, die ich leider zu groß zugeschnitten habe und sie hing nur an mir schlapprig rum. 
Heute schnell nochmal alles aufgetrennt, und den Schnitt eine Nummer kleiner zugeschnitten.
Jetzt passt  Frieda!


Genäht  habe ich die Knickebocker -Version  aus Sommer Sweat
mit  langen Bündchen zum Einschlagen, um sie kurz oder lang  zu Tragen.
Die  aufgesetzten Taschen sind aus  den Hamburger Liebe "Stars".
                      

Damit geht es jetzt wieder zu RUMS, wo ich mir  wieder viele tolle Sachen von den anderen Rums-Mädels ansehen kann.

Ein tollen Sonnentag 
Gruß Alexandra



Kommentare:

  1. Tolle Hose. Gefällt mir gut. Die steht auch noch definitiv auf meiner To-Do-Liste.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Sehr sehr schön geworden :) LG aus dem Nähgarten ;)

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar...ich freue mich sehr.